Die 3 größten Kundenwünsche im Dienstleistungszeitalter

Was sich Kunden von ihrem Anbieter wünschen, lässt sich auf einen einfachen Nenner bringen. Es sind drei – man möge meinen – ganz selbstverständliche Dinge:

1. Orientierung
2. Vereinfachung
3. Eine Form von „Berührung“

Das ist ein guter Maßstab, sein kundenorientiertes Vorgehen daran zu messen. Die Informationen, die ich/wir dem Kunden gebe/n, die Angebote, die er von mir/uns bekommt und der Umgang mit seinen Anliegen – egal an welcher Funktionsstelle im Unternehmen, die drei Punkte sind ein guter Prüffilter.

In einem Teamcoaching haben alle Bereiche, die direkt und indirekt mit und für Kund/innen arbeiten, ihre Tätigkeit daraufhin geprüft. Es war erstaunlich, was da alles an konstruktiven und realisierbaren Ideen herauskam und um wie viel einfacher plötzlich so mancher Prozess gestaltbar ist!

Sorgfältig vorbereitete Frage- und Aufgabenstellungen führen zu klaren gemeinsamen Zielen, die in einen Maßnahmenkatalog münden, an dessen Umsetzung alle mit Elan mitwirken. Orientierung, einfache Prozesse und wertschätzende Kommunikation – die Kund/innen dürfen sich darauf und darüber freuen!

Autor: Mag. Elisabeth Stöllinger

Mag. Elisabeth Stöllinger

Homepage: http://www.stoellinger.at

Telefon: +43-676-4324899

Weitere Infos siehe Mag. Elisabeth Stöllinger

Keine weiteren Kommentare möglich.