Übermorgen ist Mathe-Schularbeit…

Viele Menschen scheinen der Ansicht zu sein, mit ihren Schwierigkeiten und Problemen leben zu müssen, weil es keine Idee gibt oder es viel zu mühsam erscheint, sie zu lösen. Häufig wird dabei übersehen, wie hoch der Preis ist, mit ihnen zu leben. Nur: die Probleme kennen wir, sie sind uns vertraut. Und auch wenn wir schon x-mal damit auf die Nase gefallen sind, ist uns das vertrauter als eine mögliche Lösung, die ja vielfach noch im Verborgenen liegt.


Im Coachingprozess können wir gemeinsam an neuen Strategien und Lösungsmöglichkeiten arbeiten und diese mit der nötigen mentalen Energie ausstatten.


Eine Kundin drückte es einmal so aus: "Es erinnert mich an meine Schulzeit. Wenn ich für die bevorstehende Mathe-Schularbeit noch nichts gelernt hatte – ' Übermorgen ist Mathe-Schularbeit, schluck!' –  wurde dieses Problem immer größer. Sobald ich es bewusst und aktiv anging, verlor diese scheinbare Bedrohung sofort an Schrecken. Mit Hilfe eines Coaches gelingt das natürlich noch viel einfacher." 


Überprüfen Sie selbst: Wie schwer machen es Ihnen Ihre ungelösten Probleme? Wie hoch ist der Preis? Wieviel Energie kostet es, mit ihnen zu leben? Und – was hindert Sie daran, sie aktiv anzugehen?

Autor: Alfred Freudenthaler, MSc

Alfred Freudenthaler, MSc

Keine weiteren Kommentare möglich.