Unternehmensstrategien

Eine Studie des Beratungsunternehmens osb international ergab zum Erstaunen so mancher Kritiker, dass doch eine deutliche Mehrheit der Führungskräfte (82 %) und der Mitarbeiter (72 %) in ihrem Unternehmen eine klare Strategie und deren konsequente Umsetzung erkennen. Klare Zukunftsbilder geben Sicherheit – gerade in krisenhaften Zeiten.

Einen deutlichen Unterschied gibt es allerdings bei der Kommunikation der Strategien. Nicht nur, dass die Mitarbeiter stärker eingebunden werden wollen in die Strategiefindung, gibt die Hälfte an, dass die Kommunikation nicht ausreichend ist. Zwei Drittel der Führungskräfte sehen das jedoch anders – sie geben an, die Strategie aktiv zu verbreiten.

Was sagt uns dieses Ergebnis? Einmal mehr: Kommunikatrion ist ein wesentlicher Bestandteil wirkungsvoller Führungsarbeit. Nicht schaden kann auch ein Perspektivenwechsel (wie sieht die Welt aus dem Blickwinkel der Mitarbeiter aus?).

Gewiss, nichts Neues. Aber: wie sieht es bei Ihnen aus? Der Coach Ihres Vertrauens unterstützt Sie gerne bei der Reflexion. 

Autor: Alfred Freudenthaler, MSc

Alfred Freudenthaler, MSc

Keine weiteren Kommentare möglich.