Newsletter 1. Quartal 2017 von coaches.at
"Führen aus der Distanz"

Liebe Leserin, lieber Leser!

Newsletter 1. Quartal 2017

Führen ist für uns Coaches das Zusammenwirken von Führungskraft und MitarbeiterIn. Dabei sorgt die direkte, persönliche Kommunikation für die Basis des Erfolgs.

Wie funktioniert aber Führung, wenn Führungskraft und Team in unterschiedlichen Ländern/Regionen arbeiten?

Lesen Sie unseren spannenden Leitartikel! 

---

Das Schwerpunktthema dieses Newsletters

Führung aus der Distanz

Der schnelle Morgenkaffee, der flexible und spontane Jourfix, der kurze Zwischencheck.

Wie sieht das aus, wenn die Führungskraft z.B. in Salzburg und die MitarbeiterInnen in Berlin sitzen?

 

Wie funktioniert Ziele vereinbaren, Ergebnisse kontrollieren, zwischendurch motivieren?

In einem spannenden Coaching-Prozess bereitet sich eine Führungskraft mit Alfred Freudenthaler auf die Übernahme eines internationalen Vertriebsteams vor.

mehr

---

Coachak-Kommentar

Für niemanden ist unser heutiges Thema so interessant wie für unseren Coachak. Der ist nämlich selbst immer unterwegs..

mehr

---

Praxistipps

Bezogen auf unser Schwerpunktthema "Führen aus der Distanz" gibt Elisabeth Stöllinger einige sehr interessante Praxistipps.

Wie funktioniert das wöchentliche Meeting nämlich als Videokonferenz? Da gibt es doch einige andere Regeln zu beachten. Lesen Sie dazu

mehr

---





Einen guten Start ins Neue Jahr!

Wir hoffen, Ihnen hat unser Newsletter gefallen und es war die eine oder andere Anregung dabei. Falls ja, leiten Sie ihn bitte an KollegInnen weiter.

Für heuer wünschen wir Ihnen viel Erfolg und alles Gute!

Ihr Coaches-Team

---