Newsletter 3. Quartal 2017 von coaches.at
"Positive Leadership" in der Praxis

Liebe Leserin, lieber Leser!

Newsletter 3. Quartal 2017

Unser aktueller Newsletter befasst sich mit dem Thema „Positive Leadership in der Praxis“.

Ist Ihnen der Begriff geläufig? Was assoziieren Sie damit? Schon wieder ein neuer Modetrend in der Management-Theorie? Oder die Renaissance des „Positiven Denkens“: Ich muss nur fest daran glauben, dann wird alles gut?

Keine Sorge – es handelt sich beim „Positive Leadership“ um nichts dergleichen.

Vielmehr ist es ein Arbeitsfeld der Positiven Psychologie, das auf wissenschaftlichen Forschungsergebnissen beruht.

Stärkenorientiertes Führen ist ja nicht unbedingt neu – vor einigen Jahren wurden dessen Proponenten allerdings noch als „Sozialromantiker“ belächelt.

Mittlerweile hat sich das geändert: Diverse Forschungen belegen, dass Positive Leadership die Chance auf wirtschaftlichen Erfolg eindeutig erhöht!

 Abgesehen davon passt es auch in die heutige Zeit, in der sich Unternehmen als interessante  Arbeitgeber für die jungen Bewerber („Generation Y“) positionieren müssen, um im „War of Talents“ bestehen zu können!

 

Wir wünschen Ihnen nun einen schönen und erholsamen Sommer – mit vielen positiven Begegnungen und Erlebnissen! 

---

Das Schwerpunktthema dieses Newsletters

"Positive Leadership" in der Praxis

Gerhard Ratz beschreibt einen Praxisfall, bei dem der Geschäftsführer eines mittelständischen Unternehmens zwar mit den wirtschaftlichen Ergebnissen, aber nicht mit der Unternehmenskultur und der Fluktuation zufrieden war. Er beschäftigte sich mit der Philosophie des Positive Leadership und entschied sich schließlich dafür, diesen Ansatz einzuführen.

 Sie erfahren, welche drei Schritte zur Einführung gesetzt wurden, welche Erfahrungen es bisher gibt und was die nächsten Schritte sein werden.

mehr

---

Coachak-Kommentar

Auch unser Coachak erkennt, dass „Positive Leadership“ eine seriöse Methode ist, mit der selbst er in seinem fortgeschrittenen Alter was anfangen kann. Dazu musste er allerdings erst die negativen Assoziationen des Wortes „Positive“ abstreifen …

mehr

---

Praxistipps

In den Praxistipps erhalten Sie von Juliane Müller einige Hintergrundinformationen zu den Konzepten Positive Psychologie und Positive Leadership sowie konkrete Ansätze, was Führungskräfte tun können. 

mehr

---



 

 

 

coaches.at auf Facebook

Wir freuen uns über Ihr „Gefällt mir“:

https://www.facebook.com/pages/coachesat/652378638140217


Sie erhalten dann unseren wöchentlich-aktuellen Blog-Beitrag!

 

PERMA-LEAD®

 

Mittlerweile gibt es zum Positive Leadership-Konzept bereits einige wissenschaftlich fundierte Instrumente für die Praxis: Alfred Freudenthaler ist zertifiziert für die Positive Leadership-Potentialanalyse und das 360°-Feedback (Fokus auf stärkenorientiertem Führen). Bei Interesse bitte Kontakt aufnehmen: alfred.freudenthaler@coaches.at.

 


Gezielt lernen und den Sommer genießen

Sommer intensiv

Es gibt Schüler/innen, die in den Sommerferien nicht abschalten können, weil ihnen der Lernstress im Nacken sitzt. Vielleicht, weil sie das letzte Schuljahr gerade so geschafft haben und sich vor dem nächsten fürchten. Vielleicht, weil sie nur noch eine Chance haben – die Nachprüfung. Vielleicht aber auch, weil sie sich generell schwer tun mit dem Lernen.

Das Intensiv-Coaching nimmt den Druck aus den Sommerferien.

Jeder kann nämlich lernen, wie er sich mit dem Lernen leichter tut. Gemeinsam mit den Coachees erarbeite ich eine individuell passende Lernstruktur, eine effektive Zeiteinteilung, den optimalen Informationszugang und eine positive Einstellung zum Lernen.

Zielgruppe:
Das Kompaktprogramm richtet sich an Schüler/innen, die zur Nachprüfung antreten müssen, gut ins nächste Schuljahr einsteigen oder sich generell mit ihren Lernproblemen beschäftigen und diese auflösen wollen.

Termin:
Das Intensiv-Coaching findet in den Augustwochen statt und zwar in 6 bis 10 Einzelcoaching-Einheiten zu 55 Minuten und verteilt auf 14 Tage. Optional sind auch begleitende Coachingeinheiten für die Eltern möglich.

Anmeldung:
Vereinbaren Sie gerne ein kostenloses Kennenlerngespräch mit Juliane Müller. Die Anmeldung ab jetzt möglich.
Fragen zum Intensiv-Coaching beantworte ich Ihnen gerne unter Telefon +43(0)699/10 11 24 66.

---