Newsletter 4. Quartal 2018 von coaches.at
Generationenmanagement

Liebe Leserin, lieber Leser!

Newsletter 4. Quartal 2018

 

Teams zu führen, die altersmäßig sehr breit aufgestellt sind, kann zur großen Herausforderung werden. Denn jede Generation bringt unterschiedlichen Input, Erfahrungen, Vorstellungen, Werte ein. In diesem Newsletter widmen wir uns daher schwerpunktmäßig diesem Thema. Unsere Kollegin Mag. Elisabeth Stöllinger schildert ihre Erfahrungen anhand eines Beispielfalles. Mag. Gerhard Ratz hat die wichtigsten Eigenschaften der Generationen – von Babyboomer bis Generation Z – für Sie zusammengestellt. Und natürlich gibt auch Coachak wieder seinen Senf dazu.

 Wir wünschen Ihnen eine spannende Zeit, egal wie alt Sie sind.

 

Das Schwerpunktthema dieses Newsletters

Generationenmanagement -  Ich führe jetzt ein sehr buntes Team!

Mag. Elisabeth Stöllinger begleitet Unternehmen, Führungskräfte, Teams und ExpertInnen in Entwicklungs- und Veränderungsprozessen. Zu unserem Schwerpunktthema schildert sie ein Beispiel aus ihrer Praxis, nämlich eine Führungskraft, die sich plötzlich mit einem sehr inhomogenen Team konfrontiert sieht. Altersmäßig ist es breit aufgestellt, es gibt Voll- und Teilzeitmitarbeiter und auch Home-Office-Lösungen. Das Coaching-Anliegen wurde von der Führungskraft so formuliert: „Was muss ich als Führungskraft neu denken und in meinem Handeln konkret anders machen?“

mehr

 

Coachak-Kommentar

Unser Coachak ist nicht mehr der Jüngste, keine Frage. Weiß er selbst. Und mit Genrationen wie X, Y und Z hat er es auch nicht so. Scheint so als würde er sein Alter mögen. Das ist doch schon mal viel wert. Wären da nicht immer wieder diese Schurken....

mehr

 

Praxistipps

Während die Generation Babyboomer vor allem durch ein Selbstverständnis von Arbeit und Loyalität zum Beruf und Unternehmen geprägt ist, sind die hervorstechenden Werte der Generation Y Freiheit, Spaß und Flexibilität. Die Generation X arbeitet, um sich eine gute Freizeit leisten zu können. Und die Generation Z braucht ein gutes Arbeitsklima und eine harmonische Atmosphäre– sie wirft sonst alles hin. Je genauer Führungskräfte die Eigenheiten der Mitarbeiter-Generationen kennen, desto besser können sie ihr Team leiten.

In den Praxistipps gibt Mag. Gerhard Ratz einen umfangreichen Überblick.

mehr

 

 

coaches.at auf Facebook

Liken Sie Coaches.at auf Facebook, diskutieren Sie mit, tauschen Sie sich mit uns aus.

https://www.facebook.com/pages/coachesat/652378638140217

 

Auf unserem Blog versorgen wir Sie wöchentlich mit interessanten Beiträgen. Die Themen reichen von Persönlichkeitsentwicklung, über Work-Life-Balance und Selbstmanagement bis hin zu Konflikt- und Krisenbewältigung.

http://www.coaches.at/category/blog/

 

Unser Newsletter erscheint vier Mal im Jahr. Sie können sich einfach anmelden und bekommen ihn automatisch per Mail zugeschickt.

http://www.coaches.at/newsletter-anmeldung/

 

Im Jahr 2019 beschäftigen wir uns für Sie mit "Positive Leadership". Freuen Sie sich auf Themen wie zum Beispiel: Stärkenorientierung, Prüfungen bestehen, Positive Change, Positive Arbeitsgestaltung 4.0.

 

 

Lern- und Prüfungscoaching

Das Intensiv-Coaching-Programm richtet sich an alle, die sich mit dem Lernen leichter tun wollen. In den Einzelsitzungen verändern die Klienten nachhaltig ihre Sicht auf das Lernen: Sie entwickeln eine neue Einstellung zu sich selbst und erkennen, dass es nicht um Pauken, sondern um aktives Studieren geht. Sie erzeugen in sich selbst Interesse fürs Lernen. Sie erarbeiten eine passende Strategie für sich selbst. Vor allem aber lernen sie, sich beim Lernen leichter zu tun.

Zielgruppe:
Schüler, Studenten, Berufstätige, Unternehmer, die sich mit ihren Lernproblemen beschäftigen und diese auflösen wollen. 


Umfang:
Zehn Stunden zu festgelegten Terminen, entweder zwei Mal pro Woche zu einer Einheit von 55 Minuten oder fünf Mal zwei Einheiten zu 55 Minuten, verteilt auf verschiedene Wochen.

Termin:
Der Einstieg ist jederzeit möglich, idealerweise erfolgt er mindestens drei Wochen vor einem Prüfungstermin. Bei Schülern sind optional auch begleitende Sitzungen für die Eltern möglich.

Anmeldung:

Vereinbaren Sie ein kostenloses Kennenlerngespräch mit Juliane Müller. Die Anmeldung ist ab jetzt möglich.Fragen zum Intensiv-Coaching beantwortet Ihnen Frau Müller gerne unter Telefon +43(0)699/10 11 24 66.