Über: Mag. Gerhard Ratz

Mag. Gerhard Ratz

Homepage: http://travel.demozone.org/dreiweg

Xing: https://www.xing.com/profile/Gerhard_Ratz

Telefon: +43-664-3455701

Weitere Infos siehe Gerhard Ratz

Neueste Beiträge von Mag. Gerhard Ratz

„Positive“ Change – Veränderungen positiv begleiten

Ausgangssituation Ein österreichweit tätiges Produktionsunternehmen wollte den Vertrieb optimieren. Und wir sollten diesen Veränderungsprozess begleiten. Als Subziele wurden uns genannt: Ausbau der Vertriebstätigkeit in strategisch wichtigen, aber unterversorgten Regionen Optimierung der Bestellabwicklung mit Einbeziehung digitaler Wege/Abwicklungen Spezialisierung der Vertriebskompetenzen Neue Segmentierung der Kundengruppen und genaue Einhaltung der Bearbeitung Überprüfung der regionalen Zuständigkeiten und Optimierung der Kundenbetreuung Uns...
weiterlesen

Neuroleadership

Unter Neuroleadership versteht man das Übertragen von Erkenntnissen der Neurowissenschaften auf bekannte Managementtheorien und die Managementpraxis.

weiterlesen

Coachak und das Spektrumlesen

Ja bei uns wird die Bürokratie auch immer mehr. Jeden Tag kommen neue Listen, Gesetze, Tabellen, Vorgaben, Organisationsanweisungen. Die sollte man alle lesen - und was noch schlimmer ist - auch können, und zwar auswendig. Vergisst du nur eine dieser Anweisungen und machst einen Fehler - glaube mir , dann bist du dran. Da hilft mir...
weiterlesen

Positive Employee Journey

Mit diesem Titel möchten wirr Sie heute gerne anregen zu überlegen, wie der Weg einer/s MitarbeiterIn durch Ihr Unternehmen über die Jahre hinweg aus seiner/ihrer Sicht aussehen könnte.

weiterlesen

Wann soll man in einen Konflikt eingreifen?

Als Führungskraft stellt man sich oft die Frage, wenn ein Konflikt im eigenen Bereich oder Team auftritt: "Soll ich mich da einbringen oder ist es besser, noch etwas zuzuwarten? Vielleicht löst sich der Konflikt von selbst." Friedrich Glasl, einer der bekanntesten Konfliktforscher, gibt da ein klare Antwort mit seinem Modell der Eskalationsstufen. Er erwähnt 9...
weiterlesen

Stärken entwickeln oder Schwächen austreiben?

Das ist ein Thema, das Führungskräfte seit Jahrzehnten beschäftigt. Und das jede Menge Energie verbraucht. Jeder Mensch - und damit auch alle MitarbeiterInnen - hat persönliche Stärken und Schwächen.Stärken machen stolz, sind schnell abrufbar, tragen zum Erfolg bei und produzieren jede Menge Energie.Schwächen hingegen rauben Energie, machen unzufrieden und ihre Reduktion braucht viel Zeit und gezielten...
weiterlesen

Neueste Kommentare von Mag. Gerhard Ratz

    Kein Kommentar zu Mag. Gerhard Ratz jetzt.