Über: Juliane Müller

Juliane Müller

Homepage: http://www.julianemueller.at

Telefon: +43-662-62583624

Weitere Infos siehe Juliane Müller

Neueste Beiträge von Juliane Müller

Proaktiv an die Bewerbung

Es vergeht keine Woche, in der ich nicht mindestens zwei Anfragen für ein Bewerbungscoaching bekomme. Die Anfragen kommen aus gehobenen bis sehr gehobenen Tätigkeitsbereichen. Meist geht es darum, den nächsten logischen Karriereschritt zu machen. Oder in eine ganz andere Richtung zu gehen. Die Fragen, die meine Klienten beschäftigt, sind ähnlich: Wo finde ich adäquate Stellen? Ich habe „Schwenker“...
weiterlesen

Entscheiden Sie sich jetzt!

Vielleicht kennen Sie das, Sie sitzen irgendwo in aller Ruhe, sind ganz bei sich und rundum glücklich und denken: Wie wäre mein Leben wohl verlaufen, wenn ich damals diese oder jene Entscheidung nicht getroffen hätte. Säße ich jetzt dann auch hier? Wo wäre ich stattdessen? Welche Menschen wären um mich herum und wer wäre ich? Fakt...
weiterlesen

Sich selbst wiederfinden

Immer wieder regen mich meine Kunden dazu an, mir über bestimmte Themen Gedanken zu machen. Vor allem dann, wenn sich ihre Anliegen plötzlich ähneln. Derzeit suchen mich viele Klienten mit dem Gefühl auf, sich selbst verloren zu haben. Sie wären trendorientiert gewesen, nicht bei sich geblieben, hätten Dinge ungefiltert umgestellt, nur weil sie alles geglaubt...
weiterlesen

Gezielte Vorbereitung auf Nachprüfungen

Nachprüfungen sind ein Horror für jede Schülerin und jeden Schüler. Wer das Schuljahr nicht geschafft hat, hat wenig Grund sich auf die Sommerferien zu freuen. Statt ausspannen und nichts tun, steht lernen an. Vor allem ältere Jungen und Mädchen hören manchmal lieber ganz mit der Schule auf, nur um dem Druck und dem lästigen Pauken...
weiterlesen

Die Sommerzeit für sich selbst nutzen

Sommerzeit ist für die meisten von uns Ferienzeit und Urlaubszeit. Wer endlich mal nichts tut und zur Ruhe kommt, wird sich nicht nur erholt, sondern oft auch ganz frisch motiviert fühlen. Muße setzt Energie frei. Man beginnt sich entspannt Gedanken über die berufliche Zukunft zu machen und Pläne zu schmieden. Abseits von Routine und Alltag...
weiterlesen

Praxistipps bei Veränderungsprozessen

Warum Veränderungsvorhaben meistens scheitern Menschen sind Gewohnheitstiere, auch im Beruf. Veränderungen stoßen fast immer erstmal auf Skepsis. Über 50 Prozent aller fundamentalen Veränderungsprozesse erreichen ihre Ziele nicht, mehr als die Hälfte also. Die Hauptgründe dafür liegen meist auf der psychologischen Ebene. Laut empirischen Studien sind das: Widerstand der Betroffenen (45 %), mangelndes Anpassungsvermögen der Betroffenen (44...
weiterlesen

Wer sich ändert, schafft Veränderung

Wir Menschen wollen viel - und noch mehr-, möglichst ohne uns anzustrengen und das in kürzester Zeit. Es gibt Coachees, die versprechen sich von mir ein schnelles Wunder. Sie kommen mit großen Erwartungen, dass ich an ihnen das schaffen kann, was noch keiner geschafft hat. Hauptsache der Schmerz geht weg, am besten sofort. Natürlich kann und...
weiterlesen

Die inneren Bilder sprechen lassen

Seit ich denken kann, begleiten mich Bilder. Ich war „das Mädchen mit der blühenden Fantasie“ und habe leidenschaftlich gerne gemalt, am liebsten auf Wänden. Diese Leidenschaft habe ich an meine Kinder weitergegeben. In unserem Haus war es völlig normal, Wandflächen zu bemalen. Heute male ich auf großen Leinwänden. Ich benutze meist keine Pinsel, sondern meine...
weiterlesen

Kleine Veränderung. Große Wirkung.

Sie kennen bestimmt das Henne-Ei Problem und die Frage: „Was war zuerst da: die Henne oder das Ei?“ Die Redewendung steht für eine nicht zu beantwortende Frage nach dem ursprünglichen Auslöser einer Kausalkette, deren Ereignisse wechselseitig Ursache und Wirkung darstellen. Kein Ei ohne Henne, keine Henne ohne Ei und so weiter. Programmierung des Autopiloten Mit unseren Gedanken, unseren...
weiterlesen

Führungskräfte in Prüfungssituationen: Spektrumlesen®

Die Ausgangssituation Mein Klient, Führungskraft in einem Konzern, war gerade dabei neben seiner Führungsposition auch noch berufsbegleitend zu studieren. Studium und ein erfolgreicher Abschluss waren Voraussetzung, um im Unternehmen voranzukommen. Das war beim Einstellungsgespräch klar kommuniziert worden. Um in seiner Position laufend up-to-date zu sein, musste er zudem täglich sehr viel lesen. Kurzum: Mein Klient hatte...
weiterlesen

Neueste Kommentare von Juliane Müller

    Kein Kommentar zu Juliane Müller jetzt.