Über: Juliane Müller

Juliane Müller

Homepage: http://www.julianemueller.at

Telefon: +43-662-62583624

Weitere Infos siehe Juliane Müller

Neueste Beiträge von Juliane Müller

Diese Fragen helfen gegen Endzeitstimmung

Das Jahr geht zu Ende, 2019 klopft schon leise an und viele meiner Kunden und Klienten – ob ganze Gruppen, Teams und Abteilungen oder Einzelpersonen - sind müde. Sie sind ausgelaugt und sie fragen sich, wie und ob das so weitergehen kann. Die Situation, die mir geschildert wird, ist meist folgende: Meine Klienten empfinden die Strukturen am...
weiterlesen

Neue Stelle – neues Glück?

Man spürt, wenn es Zeit für berufliche Veränderung wird. Wenn man etwas Neues wagen will, zum Beispiel eine neue Stelle in einem neuen Unternehmen. Trotzdem tauchen zeitgleich viele Fragen auf: Wie, wo, mit wem? Kann ich das, schaffe ich das? Was wenn nicht? Gibt es ein Zurück? In einem Moment scheint alles möglich, im nächsten...
weiterlesen

Kein Weiterkommen im Überlebensmodus

Es gibt Menschen mit einem starken Willen und hoher Umsetzungsstärke. Sie arbeiten gerne und gut. Sie können und wollen viel leisten, sich einbringen und kompetenzüberschreitend agieren. Oft sind sie zur Stelle, um Leistungslücken der anderen füllen. Das machen sie auch noch mit Freude und übersehen, dass Ihnen die Zeit ausgeht. Die Zeit für sich selbst....
weiterlesen

Eine Allzweckwaffe gegen den inneren Schweinehund?

Es sei der beliebteste Artikel im August, schreibt das Süddeutsche Magazin auf seiner Facebookseite: „Wie bringt man Menschen dazu, ihr Verhalten zu ändern?“, von Michaela Haas. Ein Wissenschaftler-Team um die US-Professorin Angela Duckworth sei der Methode auf der Spur, den inneren Schweinehund ein für alle Mal zu besiegen, heißt es dort. Psychologin Angela Duckworth ist...
weiterlesen

Selbstsabotage einfach verlernen

Ich schreibe viele Beiträge zum Thema lernen. „Wie lernt man richtig?“, „Lernen lernen“, „Weg mit der Prüfungsangst“ usw.. Heute geht es ums Verlernen, um das Verlernen von Mechanismen, die einen am Erfolg hindern. Wahrscheinlich kennt jeder diesen Zustand, in dem man sich das Leben selbst unnötig schwermacht, wo man sich im Weg steht oder wohlwissend genau...
weiterlesen

Säen und ernten

Es gibt Menschen, die mit tollen Ideen gesegnet sind. Ideen, die sie inspirieren und vorantreiben und die auch noch genau mit dem dienen, was der Markt braucht. Diese Menschen müssen eigentlich gar nichts tun, nur das, was sie am Besten können und gerne machen. Sie sind auf ihre Arbeit konzentriert und werden von ihren Kunden...
weiterlesen

Den Wissens-Elefanten in Scheiben schneiden

Es gibt das großangelegte Wissensmanagement - wie im Hauptbeitrag beschrieben - und daneben noch unzählige andere Zugangsweisen zu dem Thema. Allein wer den Suchbegriff „Wissensmanagement“ bei Google eingibt, bekommt haufenweise Einträge aufgelistet, darunter Definitionsbegriffe, Informationsblätter und sogar komplette Leitfäden. Mein Ansatz ist ein ganz einfacher. Einfach, weil er sich leicht umsetzen lässt. Er beginnt damit, schon...
weiterlesen

Weg vom Tagträumen. Hin zu konkreten Möglichkeiten. So stellen Sie sich neu auf.

Meine Klientin wollte sich nach langjähriger Firmenzugehörigkeit – sie arbeitet im gehobenen Assistenzbereich - verändern. Im Unternehmen wurde in der letzten Zeit viel umstrukturiert. Die Aufgaben sind immer umfangreicher und komplexer geworden. Die Freiheiten im gleichen Maße weniger. So möchte sie nicht mehr weiterleben, sagte die Klientin im kostenlosen Erstgespräch. Meine Frage: Wie möchte sie...
weiterlesen

Es ist noch nichts verloren!

Als Prüfungscoach weiß ich, wie stressig der Mai und der Juni für Schülerinnen und Schüler – und Eltern - sein können. Die zugelassenen Maturanten sind jetzt voll und ganz mit sich und Ihren Fächern beschäftigt. Die schriftlichen Arbeiten haben sie schon hinter sich und nun bereiten sie sich mehr oder weniger gezielt auf die Mündliche...
weiterlesen

Aus acht mach fünf

Über Lasse Rheingans war in den vergangenen Wochen viel zu lesen. Der Geschäftsführer der Digital-Agentur Rheingans Digital Enabler in Bielefeld hat etwas getan, von dem viele Angestellte träumen: Er hat die Tagesarbeitszeit seiner Mitarbeiter von acht auf fünf Stunden reduziert. Bei gleicher Bezahlung und gleichbleibendem Urlaubsanspruch. Und ohne dabei weniger zu arbeiten, sagte er in...
weiterlesen

Neueste Kommentare von Juliane Müller

    Kein Kommentar zu Juliane Müller jetzt.