Über: Juliane Müller

Juliane Müller

Homepage: http://www.julianemueller.at

Telefon: +43-662-62583624

Weitere Infos siehe Juliane Müller

Neueste Beiträge von Juliane Müller

Aus acht mach fünf

Über Lasse Rheingans war in den vergangenen Wochen viel zu lesen. Der Geschäftsführer der Digital-Agentur Rheingans Digital Enabler in Bielefeld hat etwas getan, von dem viele Angestellte träumen: Er hat die Tagesarbeitszeit seiner Mitarbeiter von acht auf fünf Stunden reduziert. Bei gleicher Bezahlung und gleichbleibendem Urlaubsanspruch. Und ohne dabei weniger zu arbeiten, sagte er in...
weiterlesen

Führungskräfte in der Trainerrolle

Eine Führungskraft im internationalen Unternehmen stand vor der Aufgabe, zwei Teams verschiedener deutschsprachiger Länder zusammenzubringen. Eine ziemliche Herausforderung, wie sich herausstellte. Die beiden Teams konnten nämlich unterschiedlicher nicht sein: * Vertriebsteam 1 war nüchtern, aufgeschlossen und sehr pflichtbewusst. Es war top aufgestellt und direkt und klar in seiner Berichterstattung. Die Managerin wusste zu jedem Zeitpunkt, was...
weiterlesen

Was macht uns glücklich?

Glücklich sein beschäftigt uns. Jeder will es. Aber was macht eigentlich glücklich? Geld und Besitz? Gesundheit? Wissen oder Zeit? Liegt einem Glück in den Genen oder kann man es lernen? Die „Wissenschaft vom Glück“ hat sich weltweit längst als interdisziplinäre und interkulturelle Forschungsdisziplin etabliert. Es gibt zigtausende Studien die sich mit Glück befassen und viele...
weiterlesen

Mit Berufscoaching aus der Sackgasse

Als mein Coachee, ein Manager in zweiter Ebene, zu mir kam, wollte er zuerst nichts wie weg. Er war tief enttäuscht vom Unternehmen, klar definierte Grenzen wurden nicht beachtet, er fühlte sich absolut unverstanden. Schon nach circa drei Stunden gemeinsamer Arbeit wendete sich das Blatt. Es gibt im Berufsleben Situationen, da braucht man Beistand. Weil man...
weiterlesen

Eltern oder Sportcoach?

Bei jugendlichen Sportlern sind es oft die Eltern die mich kontaktieren, wenn ihre Kinder in einem Leistungstief oder eine Leistungskrise stecken. Typische Symptome: Die jungen Sportler spüren sich nicht mehr richtig, reden von einem schwarzen Loch. Trainingserfolge können sie nicht in den Wettkampf transportieren, Blockaden versperren ihnen den Weg zum Sieg. Sie fühlen sich total...
weiterlesen

Coachak meint:

Sich von einem Jungspund was sagen lassen? Von einem, der eben noch der Kollege war, grün hinter den Ohren, und jetzt Chef spielt? Nein, wirklich nicht. Nicht mit mir. Wo kommen wir denn da hin? Der muss sich seine Sporen erstmal verdienen. Null Erfahrung und mir sagen wollen, was zu tun ist, pah. Was meine...
weiterlesen

Alles wird gut!

In nur fünf Tagen ist das Jahr 2017 schon wieder Geschichte. Viele nutzen diese Zeit, um bewusst innezuhalten, Vergangenes abzuschließen und den Fokus langsam auf neue Projekte einzustellen. Man reflektiert: Wo stehe ich, wo will ich hin? Was habe ich erreicht? Was will ich noch erreichen? Der Jahreswechsel ist ein bisschen, wie die „Reset-Taste“ drücken. Alles...
weiterlesen

Glückskind oder Aschenputtel?

Chefinnen sind auf dem Vormarsch. 2016 wurde mehr als jedes dritte Unternehmen in Österreich (37 Prozent) von einer Frau geleitet. Der Frauenanteil bei den Unternehmensgründungen lag bei 44 Prozent*. Regelmäßig begleite ich Frauen auf dem Weg in ihre Selbständigkeit. Dabei konnte ich in den Jahren vor allem drei Erfolgstypen ausmachen. Das Glückskind ist und war schon...
weiterlesen

Der Weg zum Flow

Vielleicht kennen Sie das Gefühl vollkommen in etwas aufzugehen? Wenn Sie so in eine Tätigkeit versunken sind, dass Sie gar nicht mehr mitbekommen, was um Sie herum passiert? Wenn Zeit und Raum relativ werden? Der Psychologe und Glücksforscher Mihály Csíkszentmihályi prägte für diesen Zustand den Begriff „Flow“. Im „Flow“ - im Fluss - ist man,...
weiterlesen

Sport und Psychologie

Ein dünnes Buch hält man mit Sigurd Baumanns „Psychologie im Sport“ nicht in den Händen. 400 Seiten umfasst das Werk, das als Taschenbuch bereits in den 6. Auflage vorliegt. Seit Jahren steht es auch in meinem Bücherregal und ich kann es allen, die sich an Sportpsychologie heranwagen wollen, sehr empfehlen. Sie werden eine Schatzkiste voller verständlicher...
weiterlesen

Neueste Kommentare von Juliane Müller

    Kein Kommentar zu Juliane Müller jetzt.