Kategoriearchiv: Allgemein

Verlorene Energie

Aus der Traumaforschung weiß man, dass bei einschneidenden Ereignissen und Erlebnissen ein Teil der „Person“ verloren gehen kann. Dazu zählen …..

weiterlesen

Job Crafting – erfolgreicher mit Selbstgestaltung

  Der Begriff „Job Crafting“ stammt von der Forscherin Heather Gordon von der Technischen Universität Eindhoven und bedeutet Jobgestaltung, die nicht vom Vorgesetzten, sondern von der Mitarbeiterin bzw. dem Mitarbeiter selbst ausgeht. Gemeint ist die Selbstorganisation, um den eigenen Arbeitsbereich unter großem Druck und unter ständig steigenden Anforderungen erträglicher zu gestalten. Das Interessante daran ist, dass Gestaltungsstrategien...
weiterlesen

Rückblick 2015 und Vorschau 2016

Wie immer am Jahresende ist es Zeit, Bilanz zu ziehen. Wenn Sie möchten, beantworten Sie für sich folgende Fragen (oder noch besser: besprechen Sie sie mit Ihrer Partnerin/Ihrem Partner oder einem Freund/einer Freundin!): Was hat mich 2015 am meisten stolz gemacht? Was kann ich als Erfolg bezeichnen (beruflich/privat)? Was ist nicht so gelaufen wie gewünscht und was war mein Anteil...
weiterlesen

Die kleinen täglichen Freuden …

        … sind für unser dauerhaftes Wohlbefinden und unsere Lebenszufriedenheit viel wichtiger als das ganz große Glück.     Dass einem Einmalereignisse mit vermeintlich großer Strahlkraft das große Lebensglück bescheren - z. B. der Millionen-Lottogewinn, die Traumhochzeit, die Traumreise etc. - ist ein weit verbreiteter Irrtum. Sie bringen nur flüchtiges Wohlbefinden, ihre positive Wirkung verliert sich meist nach ½...
weiterlesen

Perspektivenwechsel

Wenn es mit unseren Vorstellungen nicht übereinstimmt, was andere denken/wie andere handeln, ist die persönliche Sicht das einzig wahre Maß aller Dinge und wird rasch zum unverrückbaren Zenit. In Drucksituationen (Angst, Ärger, Streit) fehlt oftmals das Verständnis für die andere Sichtweise. Es kommt zum klassischen "WER HAT RECHT-hick hack" und das bedeutet Stillstand und Energie-Verschwendung pur....
weiterlesen

Fällt es Ihnen leicht, NEIN zu sagen?

  In vielen Coachings ist bzw. wird das gekonnte „Nein-Sagen“ ein Thema. Auch wenn wir durchsetzungsstark sind und meist genau wissen, was wir wollen und was nicht, können wir doch ab und zu in Situationen geraten, wo es uns schwerfällt, unsere gesunden Grenzen zu wahren. Wir wollen den anderen nicht im Regen stehen lassen oder haben im entscheidenden...
weiterlesen

Der Blick aufs Ganze

Besonders in Veränderungsprozessen (man hat zur Zeit den Eindruck, als wäre das operative Management ein permanenter, großer Veränderungsprozess) ist es zu gewissen Zeitpunkten sehr von Vorteil, wenn man sich nicht in Details verirrt und sich dadurch verwirren lässt, sondern den Blick aufs Ganze richtet (räumlich und zeitlich).
Hier einige Leitfragen als Anregung:

weiterlesen