Kategoriearchiv: Allgemein

Ein gutes – neues – Jahr

Am 31.12. dieses Jahres endet die Möglichkeit, von der Abfertigung ALT zur Abfertigung NEU zu wechseln. Sollten Sie daran denken, im nächsten Jahr die Stelle zu wechseln, könnte es unter Umständen auch sinnvoll sein, über die Abfertigung NEU nachzudenken. Neue Positionen bringen immer neue Herausforderungen und oft neue Chancen.Aber auch wenn Sie an Ihrem bestehenden...
weiterlesen

Handy zersetzt Beziehungen

Das ergab eine Studie der Baylor-University. Ein Teenager schreibt im Schnitt über 100 SMS täglich. Junge Menschen sind zudem ein Viertel der Zeit, die sie mit Freunden verbringen, mit ihrem Handy beschäftigt. Nur junge Menschen? Leider greift die Unsitte immer mehr um sich, dass auch Erwachsene in Meetings und sogar bei Vieraugengesprächen immer wieder ihr...
weiterlesen

Auf zum Dialog im Salzburger Coaching-Cafe

SALZBURGER COACHING-CAFÉ Einmal pro Monat bietet Ihnen die ORANGERIE, der Raum für Entwicklung, neben Kaffee und einem kleinen Imbiss + RAUM für interessante Dialoge + RAUM um Neues zu erfahren und kennen zu lernen + RAUM für praxisbezogenen Austausch In einem kurzweiligen und spannenden Rahmen bildet sich eine Plattform, um interessante Themen weiterzutragen und zu entwickeln. Der nächste Termin startet...
weiterlesen

Punsch- und Glühwein-Boykott

Ich schließe mich heuer dem Aufruf eines Journalisten an, doch die überhand nehmenden Adventmärkte mit Glühwein und Punsch zu boykottieren. Wie Pilze nach einem Gewitter sprießen sie bereits ab Mitte November an jeder Hausecke, in jedem Park, auf jedem Platz heraus. Bei diesem Rummel und Gedränge und der in der Luft schwebenden Alkoholfahne kommt wenig Adventstimmung...
weiterlesen

Der Chef als Facebook-Freund

Laut einer Studie des tschechischen IT-Unternehmens AVG Internetsecurity, die in 11 Ländern weltweit mit 4.400 Kunden durchgeführt wurde,  ist jeder 4. Arbeitnehmer zwischen 18 und 25 Jahren mit seinem Vorgesetzten über Facebook befreundet. In den USA und in Italien sind es sogar 33 %. Ist das nicht toll? Noch besser ist der Umstand, dass oft auch Unmutsäußerungen...
weiterlesen

Eine Geschichte, …

... für eine Zeit, in der alles immer dunkler zu werden scheint. Ali, war ein junger Schafhirte am oberen Euphrat, und es kam die Zeit, das er sich beweiben wollte. Aber Ali war arm. Ein anständiges Mädchen kostete ein jener Gegend damals 15 Pfund, viel Geld für einen Schafhirten. Ali hatte einfach nur 10 Pfund. Als...
weiterlesen

Anleihen aus der Philosophie

Vermehrt bereichern Bücher aus der Philosophie das Thema „Selbst- und Erfolgsmanagement“. Sie bringen neue Blickwinkel ein und zeigen andere Zugänge anstatt der Forderung nach ständiger Optimierung, Verdichtung und Effizienz auf. 2 Beispiele dafür möchte ich Ihnen heute hier vorstellen: Rebekka Reinhard: Odysseus oder Die Kunst des Irrens. Philosophische Anstiftung zur Neugier. München, Verlagsgruppe Random House GmbH, 2010. Sara...
weiterlesen

Mangelnde Transparenz bei Zielen und Erwartungen

322 deutsche Manager wurden bei einer Studie der Personalberatung LAB & Co gemeinsam mit der Hochschule Coburg gebeten, die Führungsqualitäten ihrer Vorgesetzten und Kollegen einzuschätzen. Das ernüchternde Ergebnis:  44 % der Topmanager lassen ihre Mitarbeiter über Ziele, Erwartungen und individuelle Anforderungen im Unklaren. Das bestätigt auch meine Erfahrungen im Coaching von Führungskräften der zweiten und...
weiterlesen

Das Salzburger Coaching Cafe startet!

save the date - 13.11.12, 08.00-09.30 Uhr - Info holenRegelmäßig, einmal im Monat, werden wir in der ORANGERIE, im Salzburger Raum für Entwicklung eine morgendliche Runde für Wissensvermittlung und Dialog starten. Dazu gibt es: + neueste Informationen kurz und knackig verpackt+ spannende Dialoge in einem TOP-ExpertInnenkreis+ und ... vieles mehr für Leader, Personaler, Entscheider Informieren Sie sich, sehen Sie...
weiterlesen

Coaching, noch bevor alles zuviel wird

Die Gesundheit in der Arbeitswelt erhält momentan in den Medien mit Interviews, Reportagen und Leitartikel in Radio, TV und Presse viel Aufmerksamkeit. Vor allem das Outing prominenter Personen führt dazu, dass Themen wie Burnout und ungesunde Stressfolgen verstärkt ins öffentliche Bewusstsein rücken. Unterschiedliche Ansätze bemühen sich darum, Unterstützung anzubieten, dass in den Betrieben und Organisationen auf...
weiterlesen