Kategoriearchiv: Allgemein

Unternehmensidentität

Die Fragen „Wer bin ich? Was ist meine Identität?“ sind schon für einen einzelnen Menschen recht schwierig zu beantworten. Umso herausfordernder ist dieses Thema für ein Unternehmen.

weiterlesen

Für Bildschirm- und Open-Office-Arbeitsplätze ein paar hilfreiche Gestaltungstipps

    Aus einer aktuellen Ergonomie-Weiterbildung möchte ich Ihnen/Euch heute ein paar hilfreiche Tipps zur Einrichtung bzw. Gestaltung von Bildschirm- und Open-Office-Arbeitsplätzen weitergeben. Als kleine Checkliste zum Prüfen, ob alles passt …   Bild: © Antonioguillem, Fotolia.com Sessel und Tisch müssen zueinander passen Beim Sessel sollen Höhe, Rückenlehne, Armstützen und Sitztiefe verstellbar sein. Als Richtmaß für die Tischposition gilt, dass Tisch...
weiterlesen

Die Sache mit der Komfortzone …

Wer kennt das nicht: kaum sollen wir unsere Komfortzone verlassen, gibt es inneren Widerstand – oft manifestiert sich dieser Widerstand in Form von „Killerphrasen“ wie z. B. „Das bringt ja nichts.“, „Dafür bin ich zu alt/jung…“, „Das habe ich noch nie so gemacht.“ Usw. Was macht es so schwer, die Komfortzone zu verlassen? Sobald wir diesen...
weiterlesen

Kennen oder können?

Manchmal kommt es vor, dass Teilnehmende gegen Ende eines Seminars oder eines Lehrganges so etwas sagen wie: „Vieles habe ich schon gekannt.“ Was kann eine solche Aussage bedeuten: Dass es langweilig war? Dass es eine hilfreiche Wiederholung war? Dass es eine Bestätigung war? Dass es verschwendete Zeit war? Dass ausschließlich Neues einen Nutzen bringt? Wie auch immer...
weiterlesen

Stärkenorientiert führen

In vielen Ansätzen der neueren Management-Theorien wird darauf hingewiesen, dass der Orientierung an den eigenen Stärken (der Führungskraft) und den Stärken der MitarbeiterInnen eine hohe Bedeutung zukommt.

weiterlesen

Älter werden? Liken!!!

Die gute Nachricht: Mit zunehmendem Alter nehmen Ihr Selbstbewusstsein und Ihre Zufriedenheit zu. Das ist einer der Vorteile, wenn Sie älter werden. Es gibt aber auch noch viele andere: Sie wissen, was Sie können. Ob Fachgespräch, Reiseerfahrungen oder das perfekte Menü zaubern: Es gibt garantiert mehrere Gebiete, auf denen Ihnen keiner etwas vormachen kann. Das...
weiterlesen

Die Lösung liegt in einem selbst

Den Wald vor lauter Bäumen nicht sehen, das Sprichwort ist bekannt. Es kann bedeuten den Blick für das Ganze zu verlieren, weil man mit so vielen Einzelheiten und Kleinigkeiten beschäftig ist. Oder man sucht nach etwas, sieht es aber nicht, obwohl es in unmittelbarer Nähe liegt. So wie diese Managerin, die ein Coaching bei mir buchte....
weiterlesen

Gelassenheit hat mit „lassen“ zu tun

  Wenn es um emotionale Gelassenheit geht, dann ist dabei ein wesentliches Element das Weglassen des Zuviel an nicht hilfreicher Emotion. Elemente aus der REVT, der Rational Emotiven Verhaltenstherapie von Albert Ellis, können hier sehr hilfreich sein. Ellis geht davon aus, dass die Ursache vieler zwischenmenschlicher Probleme auf unrealistischen Erwartungen und Einstellungen über sich selbst, andere Menschen...
weiterlesen