Kategoriearchiv: Allgemein

Das Delegieren von Aufgaben: ein „Klassiker“ im Führungscoaching!

Dieses Thema gehört nämlich zu jenen Dauerbrennern, die in sehr vielen Führungscoachings auftauchen. Delegieren wird ja im Allgemeinen verstanden als Übertragung von Aufgaben oder Tätigkeiten aus dem Funktionsbereich der Führungskraft auf den Mitarbeiter. Gleichzeitig mit der Aufgabe müssen die für die Aufgabenerfüllung notwendigen Kompetenzen und die Handlungsverantwortung delegiert werden.  Die Führungsverantwortung verbleibt bei der Führungskraft. So weit, so...
weiterlesen

Was macht uns glücklich?

Glücklich sein beschäftigt uns. Jeder will es. Aber was macht eigentlich glücklich? Geld und Besitz? Gesundheit? Wissen oder Zeit? Liegt einem Glück in den Genen oder kann man es lernen? Die „Wissenschaft vom Glück“ hat sich weltweit längst als interdisziplinäre und interkulturelle Forschungsdisziplin etabliert. Es gibt zigtausende Studien die sich mit Glück befassen und viele...
weiterlesen

Zieht Achtsamkeit in die Führungsetagen ein?

Der von der WKO organisierte Vortrag „Mindful Leadership“  und eine Kongresseinladung zum Thema „Zukunftsfähigkeit durch Stärkenorientierung und Achtsamkeit“ haben mich für das heutige Blog-Thema motiviert. Dass Stress für die meisten Führungskräfte und Fachexpert/innen eine Mega-Herausforderung darstellt, steht außer Streit. Und dass Achtsamkeit – mit dem Paradetool MBSR, Mindfulness Based Stress Reduction – nach wie vor die...
weiterlesen

Unglücklich im Job?

Eine Umfrage der Online-Jobbörse StepStone (www.stepstone.at) unter 742 Angestellten in ganz Österreich zeigt: Mehr als ein Viertel (27,7 %) aller Befragten plant 2018 einen Jobwechsel. Im Coaching habe ich es immer wieder mit Menschen zu tun, die mit ihrer aktuellen beruflichen Situation unzufrieden sind – die Gründe dafür sind vielfältig. Gerade jetzt – wo die Wirtschaft in...
weiterlesen

Die Routine verlassen & der Kreativität auf die Sprünge helfen

Mit Kreativität meine ich in diesem Zusammenhang die Befähigung zur Generierung ungewöhnlicher, origineller Ideen für eine Lösung, um etwas Neuartiges zu erstellen bzw. zu entwickeln oder etwas bereits Existierendes weiterzuentwickeln bzw. zu verbessern. Haben wir im Arbeitsalltag mit hohem Zeit-, Effizienz- und/oder Produktivitätsdruck zu kämpfen, wirken sich diese als wahre Kreativitätskiller aus. Sehen wir uns gezwungen,...
weiterlesen

Machen Sie sich glücklich!

Es gibt eine Reihe von Verhaltensweisen, die nachweislich Glücksgefühle herbeiführen und die problemlos in das Alltagleben integriert werden können. Lächeln Sie. Es sollte kein kurzes, unbemerktes Lächeln sein, sondern mindestens 30 Sekunden dauern, wie Forscher nahelegen. Versuchen Sie dabei, sich eine Situation vorzustellen, die ein echtes Lächeln verursachen würde. Vielleicht haben Sie gerade unvermutet einen guten...
weiterlesen

Der Wahrheit ins Auge sehen

Ein Klient hatte im Rahmen eines Mitarbeitergesprächs bei seinem Chef, der in zwei Jahren in Pension gehen wollte, deponiert, dass er Interesse hätte, seine Nachfolge anzutreten.

weiterlesen

Wie Sie einen der größten Zeitfresser in den Griff bekommen!

Eine Umfrage des Chartred Management Institute (CMI) unter 1.500 Führungskräften kommt zum Schluss, dass nur das Checken von E-Mails pro Jahr 29 Arbeitstage kostet. Kein Wunder, wenn man bedenkt, dass alleine in Deutschland im Jahr 2017 über 732 Milliarden E-Mails (ohne Spams) versendet wurden! Das heute bereits oft als altmodisch geltende Medium E-Mail hat also...
weiterlesen