Kategoriearchiv: Allgemein

Karriere um jeden Preis? Nein danke!

Der Personalvermittler Manpower http://manpowergroup.com befragte kürzlich insgesamt 19.000 „Millennials“ aus 25 Ländern (Millenials oder Generation Y: Jahrgang 1981 – 1996). Ergebnis: dieser Generation ist vor allem der Erwerb und die Entwicklung von Fähigkeiten wichtiger als das Erreichen einer hohen Management-Position, für die man sich vielleicht über lange Zeit verbiegen muss. Die eigenen Skills (vor allem im Bereich...
weiterlesen

Gelassenheits-Grüße vom Pilgerweg

    Aufbruch – Unterwegssein – Ankommen, das sind die drei wesentlichen Phasen beim Pilgern. Für den Aufbruch macht es Sinn, sich eine Frage bzw. mehrere Fragen für das Unterwegssein zu überlegen. Bei mir war es zum Beispiel die Frage „Wieviel Marschgepäck will ich in die nächsten Jahre mitnehmen?“.   Das Unterwegssein liefert quasi automatisch die Antworten. Die Schön- und Eigenheiten...
weiterlesen

Positiv führen – eine Metapher

Positiv führen beginnt im Kopf. Darüber hinaus gibt es aber täglich unzählige Anlässe, es in positiven Handlungen zu leben. 
Hier eine kleine kleine Geschichte (in Anlehnung an eine alte Parabel)

weiterlesen

Stresskiller: Sonne und Lachen!

Naja, diese Erkenntnis ist ja nicht unbedingt neu – hier aber zur Untermauerung einige wissenschaftliche Fakten: Sonne: mindestens eine halbe Stunde! Wissenschafter in Virginia untersuchten die Beziehung zwischen Sonne und Emotionen. Sie fanden heraus, dass warmes Wetter, gemessen durch Temperatur und Barometerdruck, Menschen in eine bessere Stimmung versetzte und ihre Gedächtnisleistung verbesserte – aber nur, wenn sie...
weiterlesen

Orientierung in turbulenten Zeiten der Veränderung

Veränderungen können einem ganz schön zusetzen, unabhängig davon, ob man sie selbst in Gang gesetzt hat oder ob sie von jemand anderen initiiert wurde, vor allem aber wenn man von ihr überrascht worden ist. Man sieht sich vor die Tatsache gestellt, sich mit der neuen Situation auseinanderzusetzen und mit ihr zurechtzukommen. Einschneidende Änderungen können in uns...
weiterlesen

Wenn ich Chef wäre …

Die deutsche Karriereberatung von Rundstedt (www.rundstedt.de) hat eine Umfrage unter über 1.000 Angestellten durchgeführt, was diese ändern würden, wenn sie Chef wären. Vorab: nur 16 % würden nichts ändern, da sie mit der Arbeit der Führungsetage vollkommen zufrieden sind. 75 % hingegen würden etwas ändern, wenn sie einen Tag lang Chef wären. Und das sind die Top-Themen: ...
weiterlesen

Sozialer Jetlag bei Miss-Match zwischen Chronotypus und Arbeitszeit

  Sozialer Jetlag? - Was ist denn das? Von einem sozialen Jetlag spricht man bei einem Miss-Match zwischen dem individuellen Schlaf-/Chronotypus und der Arbeitszeit. Arbeitszeiten können dann gesundheitsschädliche Ausmaße annehmen, wenn der individuelle Chronotypus mit der Arbeitszeit schwer in Einklang zu bringen ist. Lt. Forschung sind vor allem die späten Chronotypen (= die so genannten Eulen) davon...
weiterlesen

Kompetenzen 50+

Bei Coachings mit Klient/innen 50+ taucht gerne das Thema auf, was kann ich denn noch und wie erfülle ich im Vergleich zu den gut ausgebildeten Jüngeren meine Aufgaben? Das Selbstbewusstsein bezüglich der eigenen Kompetenzen kann im Laufe der Jahre ein wenig schwinden oder aufgrund einer aktuellen Krise herabgesetzt sein. Die Feedbacks aus der Arbeitsumgebung spiegeln...
weiterlesen