Kategoriearchiv: Führung

Sprint – wie Sie in nur fünf Tagen neue Produkte entwickeln und Probleme lösen *)

Die Autoren Die Autoren Jake Knapp, John Zeratsky und Braden Kowitz haben für die Google-Tochter Google Ventures bereits mehrere hundert Sprints durch­ge­führt und das Verfahren per­fek­tio­niert. Google Ventures ist eine Ri­si­ko­ka­pi­tal­ge­sell­schaft, die ihre Port­fo­lio-Un­ter­neh­men dabei un­ter­stüt­zen will, schnell marktfähige Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln. Das Konzept Das Konzept ist denkbar einfach: In nur fünf Tagen werden in einem Team nicht nur Ideen gesammelt...
weiterlesen

Sind Sie introvertiert?

Wenn ja, hier die gute Nachricht:  Eine aktuelle Studie der Queensland University of Technology http://qut.edu.au zeigt nämlich, dass gerade introvertierte Personen besonders geeignet für Führungspositionen sind. Jedoch halten sich introvertierte Menschen selbst bisweilen für weniger geeignet und schrecken oft davor zurück, sich für eine solche Position zu bewerben. Negative Erwartungen "In unserer Forschungsarbeit haben die eher introvertierten...
weiterlesen

WIDEG und DSGVO?

WIDEG – alle Coaches und viele Führungskräfte kennen dieses Fragekürzel: Wofür ist das eine Gelegenheit? Und was hat das mit der DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) zu tun? Bei näherer Betrachtung gibt es für mich eine bedeutsame Verbindung zwischen den beiden Themen. Denn für mich war es eine Gelegenheit, meine professionelle Einstellung als Unternehmerin zu hinterfragen und am eigenen Leib wieder...
weiterlesen

Fasten-Zeit

Die Fastenzeit ist nicht nur eine alte religiöse Empfehlung, sondern eine Energie-Tankstelle für alle Führungskräfte.

weiterlesen

Das Delegieren von Aufgaben: ein „Klassiker“ im Führungscoaching!

Dieses Thema gehört nämlich zu jenen Dauerbrennern, die in sehr vielen Führungscoachings auftauchen. Delegieren wird ja im Allgemeinen verstanden als Übertragung von Aufgaben oder Tätigkeiten aus dem Funktionsbereich der Führungskraft auf den Mitarbeiter. Gleichzeitig mit der Aufgabe müssen die für die Aufgabenerfüllung notwendigen Kompetenzen und die Handlungsverantwortung delegiert werden.  Die Führungsverantwortung verbleibt bei der Führungskraft. So weit, so...
weiterlesen

Zieht Achtsamkeit in die Führungsetagen ein?

Der von der WKO organisierte Vortrag „Mindful Leadership“  und eine Kongresseinladung zum Thema „Zukunftsfähigkeit durch Stärkenorientierung und Achtsamkeit“ haben mich für das heutige Blog-Thema motiviert. Dass Stress für die meisten Führungskräfte und Fachexpert/innen eine Mega-Herausforderung darstellt, steht außer Streit. Und dass Achtsamkeit – mit dem Paradetool MBSR, Mindfulness Based Stress Reduction – nach wie vor die...
weiterlesen

Gekränkt? – Es gibt eine angenehmere Alternative!

Nicht selten kommt man in einem Coaching zu dem Punkt, bei dem eine Kränkung eine wesentliche Rolle spielt. Ob sie nun bewusst oder unbewusst ausgelöst wurde, eine Kränkung kann sehr schmerzhaft sein und Gefühle in uns wachrufen, von denen wir nicht glauben wollen, dass sie auch in uns schlummern. Es muss nicht ein rüder Umgangston oder eine...
weiterlesen

Der Wahrheit ins Auge sehen

Ein Klient hatte im Rahmen eines Mitarbeitergesprächs bei seinem Chef, der in zwei Jahren in Pension gehen wollte, deponiert, dass er Interesse hätte, seine Nachfolge anzutreten.

weiterlesen

Wie Sie einen der größten Zeitfresser in den Griff bekommen!

Eine Umfrage des Chartred Management Institute (CMI) unter 1.500 Führungskräften kommt zum Schluss, dass nur das Checken von E-Mails pro Jahr 29 Arbeitstage kostet. Kein Wunder, wenn man bedenkt, dass alleine in Deutschland im Jahr 2017 über 732 Milliarden E-Mails (ohne Spams) versendet wurden! Das heute bereits oft als altmodisch geltende Medium E-Mail hat also...
weiterlesen