Kategoriearchiv: Blog

Führen wie Jürgen Klopp

Jedem fußballinteressierten Menschen ist das 4:3 von Liverpool gegen Dortmund (nach 0:2 zur Halbzeit) am 14.04.2016 im Europa-League-Viertelfinale noch in bester Erinnerung. Der Startrainer Jürgen Klopp (zuvor langjähriger Dortmund-Trainer) führte Liverpool zum Erfolg. In der aktuellen Ausgabe des „Red Bulletin“ (www.redbulletin.com) untersucht der Fußball-Journalist Raphael Honigstein die Erfolgs-Regeln von Jürgen Klopp und kommt auf folgende 10...
weiterlesen

Persönlichkeitsentwicklung: Lernen Sie sich besser kennen

Unlängst kam eine junge Frau zu mir in die Erstberatung. Sie fragte: Wie kann ich mich besser im Unternehmen positionieren? Wie kann ich den Wert meiner Leistung zur Geltung bringen? Wie mein Gehalt dementsprechend neu verhandeln? Kurz: Wie kann ich mich und meine Mitarbeiter erfolgreicher machen? Auch wenn Erfolg für jeden Menschen etwas Anderes bedeutet, unterm Strich haben alle erfolgreichen...
weiterlesen

Lebe Deine Stärken!

Die Möglichkeit, die eigenen zentralen Stärken bei der Arbeit umzusetzen, führt zu mehr Arbeitszufriedenheit und lässt die eigene Berufung in den Vordergrund treten. Diese von der Positiven Psychologie vertretene These ist in einer neuen Studie von Zürcher Psychologen bestätigt worden! In der März-Ausgabe von Wirtschaftspsychologie aktuell ist das durchgeführte Stärkentraining, dem eine Stärkeneinschätzung vorausgegangen ist,...
weiterlesen

Positiv leben heißt nicht Rosa Brille

Barbara Fredrickson, eine anerkannte amerikanische Professorin auf dem Gebiet der „Positiven Psychologie“ (Buchtitel: Die Macht der guten Gefühle) hat in einer ihrer vielen Studien einige interessante Aspekte zum Umgang mit positiven und negativen Situationen veröffentlicht.

Negative Gefühle oder Situationen auszublenden oder zu verleugnen, ….

weiterlesen

„NEU“ Coaching im Flascherl – die köstliche Geschäftsidee

Es ist kurz vor Ostern, mein Telefon klingelt, ich gehe ran. „Juliane Müller. Trainings und Coachings, guten Tag.“ Am anderen Ende höre die weibliche Stimme einer älteren Dame, eindeutig irgendwo aus dem ländlichen Raum Salzburgs.* „Sind sie die Frau Müller, die Frau Müller aus der Zeitung? Die, bei der’s Coachings gibt?“ „Ja“ antworte ich, „sie sprechen mit Juliane Müller.“ Äußerst...
weiterlesen

Ein einfacher Weg in eine glückliche Zukunft!

Richard Wiseman *) empfiehlt, ein Tagebuch zu führen. Allerdings nicht eines, in dem die Vergangenheit aufgezeichnet wird, sondern eines mit Themen, die Sie dabei unterstützen, eine glückliche Zukunft zu schaffen. Das Tagebuch wird an fünf aufeinander folgenden Tagen geführt, wobei jeder Eintrag nur wenig Zeit in Anspruch nimmt. Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass eine Woche bereits genügt,...
weiterlesen

Veränderungs-Unmut in Motivation umwandeln

Eine Führungskraft kam sehr verärgert und frustriert in die Coaching-Sitzung. Von seinem Vorgesetzten müsse er sich sagen lassen, dass der Umgang mit der bevorstehenden Veränderungssituation doch ganz easy sei, er möge doch einfach nach dem Motto „LOVE IT, CHANGE IT or LEAVE IT“ handeln. Das ist bei meinem Coachee gar nicht gut angekommen! Daher haben wir im...
weiterlesen

5 Kunden, die Sie nicht gerne im Coaching haben wollen

Der Besserwisser: Er kommt hauptsächlich deshalb ins Coaching, um dem Coach dessen Unzulänglichkeit zu beweisen. Keine Frage, die er sich nicht schon selbst gestellt hat und keine Hypothese, die er nicht widerlegen könnte. Empfehlung: konfrontieren – das hebt die Kompetenz des Coachs schlagartig! Der Pokerface-Typ: Er hat kein echtes Anliegen, das Gespräch dreht sich im Kreis,...
weiterlesen

Neu bei Coaches.at: Juliane Müller

Das neue Jahr startet gleich ganz wunderbar für mich, gestatten: Juliane Müller, die Neue bei coaches.at. Ich freue mich und bin neugierig auf alles was kommt. Apropos Neugier: Neugierig sein ist der beste Lebensmotor. Neugierig sein heißt etwas wissen zu wollen. Neugierige Menschen lassen sich gerne aktiv auf Unbekanntes ein. Sie sind offen für Erfahrungen, ohne zu wissen, was...
weiterlesen

Gute Karten für den Umgang mit stressigen Kund/innen

  Es Tag für Tag mit stressigen Kund/innen zu tun haben, das kann ganz schön an der Gelassenheit nagen. Besonders trifft es uns, wenn wir grundsätzlich Freude am Umgang mit Kund/innen haben und einen entgegenkommend-freundlichen Kommunikationsstil bevorzugen. Vielen Mitarbeiter/innen und Führungskräften, vor allem in Dienstleistungsberufen, geht es so, dass sie kundenbezogener Stress sehr belastet und ihre Arbeitsfreude...
weiterlesen