Kategoriearchiv: Blog

Woran erkennt man einen guten Coach?

Diese Frage stellen sich wohl viele Menschen, die ein Coaching beanspruchen möchten und nicht auf eine Coach-Datenbank ihres Arbeitgebers zurückgreifen können. Wenn es dann auch keine Weiterempfehlung gibt von Bekannten, bleiben letztlich nur die "Gelben Seiten" (heutzutage Google & Co...). Coach kann sich jeder nennen. Es gibt zwar Verbände, die Qualitätskriterien festlegen, aber das alleine wird auch nicht der Weisheit...
weiterlesen

Wohin mit dem Kommunikationsmüll ?

Ein Beitrag auf einem Kongress, den ich letzthin besucht habe, hat mir sehr gefallen: "Kommunikationsmüll, der im Beruf entstanden ist, sollte auch im Beruf wieder entsorgt werden." Nicht die Ehefrau, nicht der Ehemann oder die / der Lebenspartner/in sollten diese Aufgabe übernehmen, denn das kommt dem Missbrauch der Partnerschaft gleich. - Dafür gibt es geeignetere...
weiterlesen

Unfähig oder unwillig?

Wenn mir eine gestandene Führungskraft der mittleren Ebene erzählt, dass in seinem Bereich eine große EDV-Umstellung bevorsteht und das Unsicherheit bis Widerstand bei seinen MitarbeiterInnen auslöst, dann ist das im Grunde nichts Außergewöhnliches. Wenn die Führungskraft aber diesen Umstand auf die Frage reduziert, ob jetzt die MitarbeiterInnen unfähig oder unwillig sind, dann gibt mir das...
weiterlesen

Das persönliche Führungs-Leitbild

Vielleicht mag es ja schlecht für's Geschäft sein, das Wort "Selbst-Coaching" auf dieser Seite überhaupt zu erwähnen, doch ist es aus meiner Sicht ein absolutes Muss für Führungskräfte, ihre Selbstreflexionsfähigkeit weiter zu entwickeln. Wen haben denn Führungskräfte in der Praxis schon als geeignete GesprächspartnerInnen: Eigene Vorgesetzte - verfolgen oft eigene Interessen, nehmen sich vielfach nicht die...
weiterlesen

Perspektivenwechsel

Ein markanter Zeitpunkt ist für viele Menschen der Jahreswechsel, um den Fokus auf  Veränderungen oder neue Perspektiven zu richten. Damit allein ist es allerdings noch nicht getan, will Mann / Frau über die durchschnittlichen 3,5 Tage Druchhaltedauer hinwegkommen. Weniger der schnelle Gewinn als viel mehr langfristige Perspektiven tragen zum dauerhaften Erfolg bei. Klare Ziele, Beharrlichkeit und Zufriedenheit mit den erreichten...
weiterlesen

Neujahrsvorsätze

Nun ist es wieder soweit - alle Jahre zum 31.12. scheinen ansonsten durchaus vernünftige Menschen dem Wahn zu verfallen, sich Neujahrsvorsätze ausdenken zu müssen. Gestern war ich als Coach bei Radio Salzburg eingeladen zu einer einstündigen Live-Sendung zum Thema "Neujahrsvorsätze", bei der Hörer anrufen und Fragen stellen konnten. Eine interessante Erfahrung, im Grunde wurde meine These bestätigt, dass...
weiterlesen