Kategoriearchiv: Persönlichkeitsentwicklung

Eine Allzweckwaffe gegen den inneren Schweinehund?

Es sei der beliebteste Artikel im August, schreibt das Süddeutsche Magazin auf seiner Facebookseite: „Wie bringt man Menschen dazu, ihr Verhalten zu ändern?“, von Michaela Haas. Ein Wissenschaftler-Team um die US-Professorin Angela Duckworth sei der Methode auf der Spur, den inneren Schweinehund ein für alle Mal zu besiegen, heißt es dort. Psychologin Angela Duckworth ist...
weiterlesen

Positive Employee Journey

Es könnte für Führungskräfte durchaus einmal interessant sein, durch die Augen von Mitarbeitern zu betrachten, wie der Arbeitsalltag in ihren Unternehmen ist.

weiterlesen

Selbstsabotage einfach verlernen

Ich schreibe viele Beiträge zum Thema lernen. „Wie lernt man richtig?“, „Lernen lernen“, „Weg mit der Prüfungsangst“ usw.. Heute geht es ums Verlernen, um das Verlernen von Mechanismen, die einen am Erfolg hindern. Wahrscheinlich kennt jeder diesen Zustand, in dem man sich das Leben selbst unnötig schwermacht, wo man sich im Weg steht oder wohlwissend genau...
weiterlesen

WOOPen Sie doch mal Ihr Ziel!

Vielleicht wollen Sie sich während Ihres Urlaubs die Zeit und die Muße nehmen, um über Ihr wichtigstes Ziel nachzudenken? Gerade wenn das Ziel schon ein wenig verblasst ist, sich Hindernisse in den Weg gestellt haben, es aber nach wie vor wichtig und erstrebenswert ist – genau für diese Fälle ist dieser Blog-Beitrag gedacht. Bei einer meiner...
weiterlesen

Säen und ernten

Es gibt Menschen, die mit tollen Ideen gesegnet sind. Ideen, die sie inspirieren und vorantreiben und die auch noch genau mit dem dienen, was der Markt braucht. Diese Menschen müssen eigentlich gar nichts tun, nur das, was sie am Besten können und gerne machen. Sie sind auf ihre Arbeit konzentriert und werden von ihren Kunden...
weiterlesen

Sind Sie introvertiert?

Wenn ja, hier die gute Nachricht:  Eine aktuelle Studie der Queensland University of Technology http://qut.edu.au zeigt nämlich, dass gerade introvertierte Personen besonders geeignet für Führungspositionen sind. Jedoch halten sich introvertierte Menschen selbst bisweilen für weniger geeignet und schrecken oft davor zurück, sich für eine solche Position zu bewerben. Negative Erwartungen "In unserer Forschungsarbeit haben die eher introvertierten...
weiterlesen

Fasten-Zeit

Die Fastenzeit ist nicht nur eine alte religiöse Empfehlung, sondern eine Energie-Tankstelle für alle Führungskräfte.

weiterlesen

Was macht uns glücklich?

Glücklich sein beschäftigt uns. Jeder will es. Aber was macht eigentlich glücklich? Geld und Besitz? Gesundheit? Wissen oder Zeit? Liegt einem Glück in den Genen oder kann man es lernen? Die „Wissenschaft vom Glück“ hat sich weltweit längst als interdisziplinäre und interkulturelle Forschungsdisziplin etabliert. Es gibt zigtausende Studien die sich mit Glück befassen und viele...
weiterlesen

Zieht Achtsamkeit in die Führungsetagen ein?

Der von der WKO organisierte Vortrag „Mindful Leadership“  und eine Kongresseinladung zum Thema „Zukunftsfähigkeit durch Stärkenorientierung und Achtsamkeit“ haben mich für das heutige Blog-Thema motiviert. Dass Stress für die meisten Führungskräfte und Fachexpert/innen eine Mega-Herausforderung darstellt, steht außer Streit. Und dass Achtsamkeit – mit dem Paradetool MBSR, Mindfulness Based Stress Reduction – nach wie vor die...
weiterlesen