Kategoriearchiv: Persönlichkeitsentwicklung

Positives Denken – Differenziert betrachtet

Den Ausdruck "Positives Denken" ersetze ich in meiner Praxis mit optimistischer Grundhaltung oder optimistischer Lebenseinstellung. Denn der Begriff des "Positiven Denkens" wird weitgehend mit den Theorien von Dale Carnegie, Joseph Murphy, Norman Vincent Paele etc. verbunden. Und dagegen möchte ich mich als Psychologin, die von einer geisteswissenschaftlichen Fakultät kommt und dort auch das naturwissenschaftliche Denken und Arbeiten gelernt hat, scharf abgrenzen....
weiterlesen

Perspektivenwechsel

Ein markanter Zeitpunkt ist für viele Menschen der Jahreswechsel, um den Fokus auf  Veränderungen oder neue Perspektiven zu richten. Damit allein ist es allerdings noch nicht getan, will Mann / Frau über die durchschnittlichen 3,5 Tage Druchhaltedauer hinwegkommen. Weniger der schnelle Gewinn als viel mehr langfristige Perspektiven tragen zum dauerhaften Erfolg bei. Klare Ziele, Beharrlichkeit und Zufriedenheit mit den erreichten...
weiterlesen