Kategoriearchiv: Persönlichkeitsentwicklung

Kompetenzen 50+

Bei Coachings mit Klient/innen 50+ taucht gerne das Thema auf, was kann ich denn noch und wie erfülle ich im Vergleich zu den gut ausgebildeten Jüngeren meine Aufgaben? Das Selbstbewusstsein bezüglich der eigenen Kompetenzen kann im Laufe der Jahre ein wenig schwinden oder aufgrund einer aktuellen Krise herabgesetzt sein. Die Feedbacks aus der Arbeitsumgebung spiegeln...
weiterlesen

Der stille Punkt

Vielleicht kennen Sie das: Sie sitzen an einer wichtigen Präsentation, einem Vortrag, einem Konzept und kommen einfach nicht weiter. So sehr Sie sich auch anstrengen, Sie hängen fest. Zwei Tage später sitzen Sie auf dem Rad und rollen gemütlich durch den Wald. Oder gehen mit dem Hund spazieren. Oder Sie liegen vor dem Ofen und...
weiterlesen

Rituale statt Disziplin

Wenn man beklagt zu wenig Zeit zu haben, dass einem die Zeit davonläuft und dass man nichts schafft, dann ist schnell mal vom richtigen „Zeitmanagement“ die Rede. Es impliziert die Vorstellung, Zeit organisieren zu können. Wer Willenskraft aufbringt und selbstdiszipliniert ist, nutzt Zeit optimal aus, heißt es. Aber ist das wirklich so? Kann man Zeit...
weiterlesen

Steigen Sie ruhig ab

Kennen Sie diese innere Stimme die beharrlich fragt: Geht das jetzt immer so weiter? Tagein, tagaus? Jahr für Jahr? Ein Leben lang immer so weiter? Direkt undankbar, dieses Genörgel. Schließlich geht es Ihnen ja nicht schlecht, ganz und gar nicht. Sie haben viele Ziele erreicht, privat und beruflich. Sie sind im Job erfolgreich, tragen Verantwortung,...
weiterlesen

Vertrauen Sie Ihrer inneren Weisheit

Viele Menschen scheinen das Gefühl für ihre innere Weisheit verloren zu haben. Immer wieder fragen sie andere, ob sie A oder B tun sollen, ob sie etwas riskieren sollen oder nicht. Die absolute Sicherheit wird es nie geben.

weiterlesen

Ein Hoch auf das (vermeintlich) Kleine

2016 ist so gut wie rum. Wo ist das Jahr geblieben? Es ist wieder wie im Flug vergangen, denkt man sich. Aber ist das wirklich so? Rast alles dahin? Ich meine 365 Tage sind 365 Tage (2016 waren es sogar 366). Kürzer werden die Jahre definitiv nicht. Trotzdem fühlt es sich so an, irgendwie. Vielleicht, weil...
weiterlesen

Der selbständige Schüler

Nach den ersten ruhigeren Schulwochen hat das Prüfungs-Karussell nun deutlich an Fahrt aufgenommen. Kein Problem für diejenigen, die sich von Anfang an optimal organisiert haben, die bei der Sache geblieben sind, sich Notenpuffer geschaffen und Inhalte des Schulunterrichtes zeitnah verfestigt haben. Sie können entspannt in die Weihnachtsferien gehen. Alle anderen geraten ins Strudeln. Bei ihnen läuft...
weiterlesen