Coachak meint

Mir schwirrt der Kopf vor lauter „…-Management“!

Aber für das Wissensmanagement konnte ich mich sofort begeistern: Ja, das brauchen wir! Denn da spare ich mir und wir uns alle enorm viel Fragerei, Sucherei und auch Ärger.

Trotz megamäßiger Datenerfassung und überbordender EDV-Bürokratie sind die Dinge, auf die es ankommt, oft nicht greifbar, was uns Doppelarbeit = sehr viel Zeit und – leider – so manchen Erfolg kostet.

Könnten wir uns darauf einigen, die Erfahrungen und das Fachwissen unserer Expertinnen und Experten systematisch zu erfassen und für das ganze Team jederzeit zugänglich zu machen, ich sage Euch, das wäre direkt fatal für unsere „Klientel“!

Ich könnte mir zum Beispiel nach jedem abgeschlossenen Fall eine so genannte „Erfolgskonferenz“ vorstellen, bei der wir alles Wissen zusammentragen, jede und jeder bringt ihren/seinen Input ein, anschließend clustern wir alles sinnvoll und ein/zwei von uns erfassen dieses Know-how in unserer Wissensdatenbank – in weiterer Folge steht uns allen alles wieder zur Verfügung, und zwar genau dann, wann wir es brauchen.

Wenn uns das gelingt, haben wir uns alle eine Lolly verdient!

Entzückend Baby

 

 

Autor: Mag. Elisabeth Stöllinger

Mag. Elisabeth Stöllinger

Homepage: http://www.stoellinger.at

Telefon: +43-676-4324899

Weitere Infos siehe Mag. Elisabeth Stöllinger

Keine weiteren Kommentare möglich.