Welche Themen eignen sich für ein Coaching, welche nicht?

Für all Ihre Anliegen und Ziele, die Ihrer persönlichen Entwicklung und Ihrem beruflichen Vorwärtskommen dienen, ist Coaching das Setting der Wahl! Häufige Coaching-Themen unserer Kund/innen sind …

  • Karriereentwicklung: Karriere-Fortschritt, Kompetenzerweiterung, beruflicher Aufstieg, berufliche Veränderungen
  • Persönlichkeitsentwicklung: Wirkung der eigenen Persönlichkeit, Entwicklungspotentiale offenlegen und bearbeiten, Sicherheit für bevorstehende Herausforderungen gewinnen
  • Führungsthemen: Onboarding, neu in der Führungsrolle, Reflexion von Führungsstil und Führungsrolle, Teamfragen, Entscheidungen vorbereiten und umsetzen, Veränderungsprozesse
  • Persönliches Stressmanagement, Burnout-Prävention, passende Life-Balance
  • Selbst- und Zeitmanagement, persönliche Arbeitsmethodik und Arbeitstechniken
  • Konflikte klären und bewältigen, gute tragbare Lösungen finden, Klarheit und Strategien für spezielle Konfliktsituationen
  • Fragen in Zusammenhang mit der Verbesserung der Kundenbeziehungen und der Kundenkommunikation

Wofür ist Coaching nicht das geeignete Setting?

  • Alle Ziele und Erwartungen, die nicht in Ihrem persönlichen Einflussbereich liegen. Hier besteht z. T. die Möglichkeit, Ziele zu finden, die mit eigener Kraft zu erreichen sind und die Sie Ihrem Anliegen näherbringen. Keinesfalls können wir jedoch im Coaching Ziele für andere bearbeiten!
  • Problematiken, die auf der persönlichen Ebene sehr tief gehen, gehören in die Hände kundiger Therapeut/innen.

 

zurück