Was Arbeitgeber attraktiv macht

Das Recruiting-Unternehmen StepStone Österreich (www.stepstone.at) befragte kürzlich über 1.000 Angestellte und Arbeitssuchende aus ganz Österreich zu den Themen Employer Branding, Bewerbungsprozesse und Arbeitgeberattraktivität.

Aufgrund der aktuellen und noch zu erwartenden Entwicklung wird es für Unternehmen immer wichtiger, sich als attraktive Arbeitgeber zu positionieren. Doch was macht Unternehmen heutzutage attraktiv?

Hier die Top Ten aus der Umfrage:

  1. Wertschätzung (75 %)
  2. Kompetente Führungskräfte (66 %)
  3. Verlässlichkeit und Beständigkeit (63 %)
  4. Teamzusammenhalt (53 %)
  5. Gerechte Entlohnung (52 %)
  6. Motivierte Kollegen (50 %)
  7. Familienfreundliche Arbeitszeiten (49 %)
  8. Interessante Tätigkeit (48 %)
  9. Gute Erreichbarkeit (44 %)
  10. Work Life Balance (43 %)

Wie man sieht: die meisten dieser Themen sind Führungsthemen! Bekanntlich kündigen ja die meisten Arbeitnehmer nicht dem Unternehmen, sondern ihrer Führungskraft. Schon alleine aus dem Grund wird die Qualität der Führung künftig noch wichtiger – geht es doch nicht nur darum, die besten neuen Mitarbeiter zu gewinnen, sondern auch die bestehende Belegschaft im Unternehmen zu halten.

Neuere Ansätze wie z. B. Positive Leadership bieten hier effektive Möglichkeiten, wie Führung in Unternehmen zukunftsorientiert gestaltet werden kann.

Alle vier Coaches von coaches.at unterstützen Sie gerne bei der Weiterentwicklung Ihrer Führungsqualität!

 

Bild: Fotolia

Autor: Alfred Freudenthaler, MSc

Alfred Freudenthaler, MSc

Keine weiteren Kommentare möglich.