Weg mit dem alten Müll

Die Bäume zeigen es uns im Moment vor. Sie lassen die alten Blätter, die sie über den Winter nicht mehr brauchen, einfach fallen.

Sie senden uns damit ein Signal, das wir gut brauchen können. Im Berufsalltag sammeln wir im Lauf der Monate immer mehr an, Unterlagen, Rechnungen, Mails, Fotos, …
Unsere Kästen und Laufwerke (Clouds) werden immer voller. Und sie belasten uns.
Die Empfehlung der Bäume lautet:
Lassen Sie alles, was Sie wirklich nicht mehr brauchen, einfach weg. Werfen Sie es weg! Entrümpeln Sie alles, was Sie aufgehoben haben.

Der Managementberater Fredmund Malik empfiehlt, einmal im Jahr systematisch unternehmensinterne Müllabfuhr zu betreiben. Das könnte z.B. bedeuten, zum Jahresende mit Ihrem Team einen Workshop zu organisieren, bei dem Sie alles (materiell und digital), was sich angesammelt hat, checken und alles, was Sie wirklich nicht mehr brauchen, gnadenlos entsorgen.

Es ist wie ein Fastentag. Sie werden sich danach viel wohler fühlen.

Autor: Mag. Gerhard Ratz

Mag. Gerhard Ratz

Homepage: http://travel.demozone.org/dreiweg

Xing: https://www.xing.com/profile/Gerhard_Ratz

Telefon: +43-664-3455701

Weitere Infos siehe Gerhard Ratz

Keine weiteren Kommentare möglich.