Zeitmanagement

Zeitmanagement … oder das Eisberg-Modell des Selbstmanagements (Alfred Freudenthaler)

In Coachings mit Führungskräften (aber nicht nur) geht es häufig um das Thema Zeitmanagement. Nun, mittlerweile hat es sich ja offenbar herumgesprochen,dass man Prioritäten setzen, Aufgaben delegieren sowie Tages-/Wochenpläne erstellen sollte usw.

 

Warum funktioniert es dann in so vielen Fällen nicht?

Ganz einfach: weil Zeitmanagement als reine Technik viel zu kurz greift – das ist eben nur die Spitze des Eisbergs! Wenn wir etwas tiefer gehen, kommen wir an Themen wie Rollen-, Funktions- und Aufgabenklarheit.

Noch tiefer gelangen wir dann an zentrale Themen wie Werte, Normen und persönliche Prägungen. Je nach Kunde und Coaching-Ziel arbeiten wir auf unterschiedlichen Ebenen. Die Erfahrung zeigt allerdings, dass die rein technische Ebene des Zeitmanagements alleine meist nicht den gewünschten Erfolg bringt!

Der Coach Ihres Vertrauens unterstützt Sie gerne dabei!

Autor: Alfred Freudenthaler, MSc

Keine weiteren Kommentare möglich.